Willkommen!

Okt
28
So
2018
Wenn ich vergnügt bin…
Okt 28 um 19:00 – 21:00

Die beste Musik der 20er und 30er Jahre
Das Ensemble „Wohlklang“ entführt mit viel Charme und Musikalität in die Zeit der 20er- und 30er-Jahre. Das Ensemble Wohlklang spielt seit 2001 mit immer noch wachsender Begeisterung und Witz die Musik der goldenen Jahre. Eine Musik, die das Abwerfen der Fesseln und Konventionen der Kaiserzeit und die explosive Suche nach einem neuen Lebensstil in allen Facetten darbringt.

Es war eine besondere Zeit: Das Vergangene zerbrochen und endgültig vorbei, die Zukunft ungewiss. Viele Menschen lebten, als gäbe es kein Morgen. Dieser frechen und teilweise „schnulzigen“ Musik war nur die kurze Zeit vom Beginn der Weimarer Republik bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten gegönnt. Das Ensemble Wohlklang möchte dieses überbordende Lebensgefühl wieder zum Leben erwecken.

Das Ensemble Wohlklang entlockt seinem Publikum stets ein Schmunzeln und lässt es an den Inhalten dieser Lieder teilhaben; egal, ob es lieber mitsingt oder einfach lauschend genießen und lachen möchte. Wohlklang „sorgt für Stimmung und spielt beste Salonmusik“, schreibt das Hamburger Abendblatt. Wohlklang, das sind: Nikola Vatterodt (Sopran), Barbara Liebhold Gesang (Alt) mit Akkordeon und Pianoforte, Frank Vorreiter (Tenor) und Eberhard Marold (Bass) mit dem Kontrabass.

Der Eintritt kostet 10.- EUR. Reservierung per E-Mail an reservierung (at) kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB). Es gibt freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 18.00 Uhr geöffnet.


Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten


Mit dem HVV zu uns