Herzlich willkommen beim Kulturtreff Norderstedt e. V.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Nutzen sie unsere Angebote für Kultur in Norderstedt. In unserem Kulturtreff Norderstedt e. V. bieten wir Ihnen Kleinkunst von Comedy und Kabarett über Lesungen und Live-Musik bis zu Theater und noch mehr. Außerdem laden wir Sie regelmäßig ein zum „Kaffee-Klatsch“ mit selbstgemachten Torten und zum besonderen „Essen mit den Heiligen“. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne können Sie uns auch Ihre Idee für eine Veranstaltung vorschlagen. Hier ist unser Kontakt.

Unsere nächste Veranstaltung

Sep
16
So
2018
Monstratorem – Geschichte einer unbeschreiblichen Liebe
Sep 16 um 15:00 – 17:00
Anja Gust: Monstratorem – Ausschnitt aus dem Cover
(mit freundlicher Genehmigung des AAVAA-Verlages)

Es gibt schwarz. Es gibt weiß. Und es gibt Dinge dazwischen. Kann der Auftragskiller Tom Enders den Mut zur Menschlichkeit aufbringen, zumal er plötzlich Liebe zu seinem Opfer verspürt? Denn die Entscheidung zwischen Dolch und Kuss ist auch eine Entscheidung über das eigene Leben.

Die Norderstedter Autorin Anja Gust entführt Sie mit ihrem ersten Krimi „Monstratorem – Geschichte einer unbeschreiblichen Liebe“ in die Welt von Liebe, Verrat, Mord und Heimatverbundenheit. Lassen Sie sich fesseln und genießen Sie einen spannenden Nachmittag.

„Ein Buch das man nicht so schnell vergisst, Das etwas ganz besonderes ist. Deshalb gebe ich meine volle Leseempfehlung. Wer das besondere Lesevergnügen sucht, ein Bild aus Buchstaben mit sehr tiefsinnigen Charakteren, der ist hier richtig. Die Krimihandlung ist nicht das Kernthema dieses Buches, aber alles Handlung, Protagonisten und Handlungsorte passen perfekt zusammen, bilden ein wunderbares Ganzes. Ich bin begeistert und freue mich auf weitere Bücher der Autorin.“ (aus einer Rezension von Carmens Bücherfreunde)

Zum „Kaffee-Klatsch“ gibt es selbstverständlich auch Eine-Welt-Kaffee, Tee und selbst gemachte Torten – und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. Zum gemütlichen Kaffeetrinken ist bereits ab 14.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten


Mit dem HVV zu uns

Ausgegrenzt!


HaWe Kühl, am Flügel begleitet von Rainer Lankau, setzt ein „Hör-Mal“ für jüdische KünstlerInnen, die in Deutschland verfolgt und umgebracht wurden. Danke für einen nachdenklichen Nachmittag zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. (27.01.2019)

Guten Appetit!

Foto: Gunnar Urbach

Der Tisch ist gedeckt. Die ersten Gäste treffen ein. Gleich geht es los: 99. Essen mit den Heiligen mit dem Heiligen Simon Petrus. (18.01.2019)

Mit Gottes Segen in das neue Jahr

Foto: Gunnar Urbach

Die Sternsinger der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig besuchen den „Kaffee-Klatsch“ und schreiben den Segen für das neue Jahr an die Wand des Paul-Gerhardt-Gemeindezentrums. (13.01.2019)

Ein gutes neues Jahr!

Unser Newsletter für Januar ist versandt. Die Faltblätter mit weiteren Infos für die Monate Januar und Februar werden in den nächsten Tagen in den Stadtbüchereien und zahlreichen Geschäften ausliegen. (02.01.2019)

Alles Gute zum neuen Jahr!

Foto: John Paul Tyrone Fernandez (Pexels)

Wir wünschen allen Gästen, Mitgliedern und KünstlerInnen ein gesundes und gutes neues Jahr! Wir freuen uns darauf, Sie bei unserer nächsten Veranstaltung am 13. Januar zu begrüßen. (29.12.2018)

Rock’n’Roll meets Christmas

Foto: Gunnar Urbach

Rock’n’Roll meets Christmas mit Tom Miller, Maren Horlitz (Saxophon), Steve Wieseman (Trompete), den Backgroundsweety´s und dem Weihnachtsmann. Danke für einen tollen Abend! (16.12.2018)