Herzlich willkommen beim Kulturtreff Norderstedt e. V.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Nutzen sie unsere Angebote für Kultur in Norderstedt. In unserem Kulturtreff Norderstedt e. V. bieten wir Ihnen Kleinkunst von Comedy und Kabarett über Lesungen und Live-Musik bis zu Theater und noch mehr. Außerdem laden wir Sie regelmäßig ein zum „Kaffee-Klatsch“ mit selbstgemachten Torten und zum besonderen „Essen mit den Heiligen“. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne können Sie uns auch Ihre Idee für eine Veranstaltung vorschlagen. Hier ist unser Kontakt.

Unsere nächste Veranstaltung

Nov
17
So
2019
Das Leben
Nov 17 um 17:00 – 19:00

„Das Leben – Eine lebendige Begegnung mit dem Tod“ ist eine Zeitreise durch verschiedene Lebensstufen und unterschiedliche Emotionen. Die Lebensalter werden pantomimisch mit dem Tod konfrontiert und füllen somit neun spannende Szenenbilder aus. Der Pantomime Christoph Gilsbach lädt ein, den Tod wieder in unser Leben aufzunehmen und ihn als einen Teil von uns zu begreifen. Nicht nur weil wir weiterleben, sondern auch, weil der Tod nicht das Ende bedeuten muss.

Der Eintritt kostet 15.- EUR inkl. 3.- EUR als Spende für das Albertinen Hospiz Norderstedt. Reservierung per E-Mail an reservierung (at) kulturtreff-norderstedt.de oder unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB). Es gibt freie Platzwahl, die Plätze sind nicht nummeriert. Die bestellten Karten werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort bezahlt und abgeholt werden. Die Abendkasse und der Verkauf von Getränken und kleinen Snacks sind ab 16.00 Uhr geöffnet.


Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten


Mit dem HVV zu uns

Das Büfett des Ignatius

Das Essen kann beginnen (Foto: Gunnar Urbach)

Die Tische sind vorbereitet. Gleich beginnt das 103. Essen mit den Heiligen. Im Mittelpunkt steht heute der Kirchenvater Ignatius von Antiochia. (18.10.2019)

Auf den Spuren der Mafia…

Anja Gust liest aus ihrem neuen Krimi (Foto: Gunnar Urbach)

Anja Gust liest beim Kaffee-Klatsch aus Ihrem neuen Krimi „Nur eine Petitesse“. Fazit: Spannend! (13.10.2019)

Fern von Aleppo

Foto: Gunnar Urbach

Reden mit statt Reden über: Faisal Hamdo liest aus seinem Buch und erzählt von vielen Begegnungen, wie er sich in Deutschland einlebte. Es war ein interessanter, manchmal beklemmender und doch auch humorvoller Nachmittag bei unserem „Kaffee-Klatsch“. Danke für diese persönliche Begegnung! (15.09.2019)