Vun Metta, Lina un José … – vertellen vun hier un annerwegens

Wann:
22.09.2024 um 15:00 – 17:00
2024-09-22T15:00:00+02:00
2024-09-22T17:00:00+02:00
Wo:
Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum
Altes Buckhörner Moor 16
22846 Norderstedt
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
(040) 60 92 51 03

Christa Heise-Batt

Norderstedts Kulturpreisträgerin Christa Heise-Batt liest und erzählt aus ihrer „Südamerikanischen Trilogie“ und lässt Sie an ihren Reisen nach Lateinamerika teilhaben. In plattdeutscher und hochdeutscher Sprache.

Christa Heise-Batt hat beruflich mehrfach Lateinamerika bereist. Dort hat sie viel erlebt, Menschen und Landschaften kennengelernt. Sie erzählt unter anderem von einem abenteuerlichen Ritt über den Altiplano in Peru und Bolivien, von Umstürzen und Revolutionen in Argentinien und Chile. Hörenswert ist auch die Begegnung mit zu Hilfe eilenden Indios, als sie auf einer einsamen Landstraße inmitten von Bananen-Plantagen von einem Taxifahrer ausgesetzt wurde.

An diesem Nachmittag gibt es den Norderstedter Eine-Welt-Kaffee „FAIRflixt goot!“, Tee und leckere Torten – und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. Zum gemütlichen Kaffeetrinken ist bereits ab 14.30 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Sie erleichtern uns die Vorbereitungen, wenn Sie sich bis zum 19. September anmelden unter Tel. (040) 60 92 51 03 (AB) oder mit einer E-Mail an reservierung (at) kulturtreff-norderstedt.de.


Barrierefreier Zugang zu den Räumen und Toiletten


Mit dem HVV zu uns

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com